Montag, 27. Juli 2020

🌸 Schlaf, Regeneration 🌸


Heut wieder Jammer-Klage-Modus. 




😉



Liebe Mitleser überall,

eine Vormittagsaktion, Vorgestern nur max. 2,5 Stunden,  hab gemütlich durch meinen Garten geführt. Kräuterführung. Und nun wieder 2 Tage Sofa-Koma. Müdigkeit und Schwäche ist krass. 
So schade das mein 
Wohlbefinden dahin ist. 
Das heißt ich schleppe mich von einer Sitzgelegenheit zur anderen. So richtig viel geschlafen. Und doch reicht es nicht. 
Bin aus meinem Feengarten gestampft, mit Schlaf-Gähnattacke. Hummeln und Schmetterlinge wollt ich mir in Ruhe anschauen, auch Erholung.
Schade. Ein Gartenstuhl machts auch, doch mir fehlte eine kleine weiche Unterlage.  Und wenn ich schon zurückgehe bleib ich gleich auf Sofa. 
Mir fehlt also eine Gartenkiste mit Sitzkissen und Decke. Dann kann ich wie mir beliebt bequem  im Freien ruhen.

Nun kann das Schweregefühl, vom Panzer überrollt zu sein aufhören.Und Kopfschmerzen.Immer wieder
Die hab ich aber schon vorher am Morgen gehabt. Diese waren sehr lange nicht präsent.
Die Zungenspitze ist natürlich auch dabei, also taub, und wie verbrannt.
Bin schon froh das Teilbereiche Mundwinkel und Nase nicht gefühllos sind wie schon mal. 
Das geht mir so echt auf den Wecker.
Finde das interessant, diese nervigen Defizite können also ein-und  ausgeschaltet  werden.
Nunja, Belastungen muss ich
 meiden so gut es geht.
Ja warm war es dieser Tage ebenso. 
Das ist das ärgste Hindernis. 
Betriebstemperatur muss eben kühl gehalten werden. 
Nasse Tücher sind meine guten Helfer. 
So ein bischen Irland, Island, Finnland , Schweden oder so, dort sollte ich wohl hin. 😉

Man mag es kaum glauben, ich weiß, 
fast jede Minute denk ich an Schlaf.  
Und mit geringsten Aufwand 
alles bewältige. 
Wenn jemand meine Gedanken lesen könnte... der würde einen anderen Gedankenkanal / Frequenzen suchen.

So "springe" ich weiter von Steinchen zu Steinchen ohne die Wasserfläche zu berühren, das gelingt nicht immer. 
Das Wasser symbolisiert die Müdigkeit. 





Keine Kommentare:

Kommentar posten