Mittwoch, 13. September 2017

Link Frauencamp Impressionen


Frauencamp...Impressionen

https://anajskreativestagebuch.blogspot.de/2017/08/frauencamp-heiderosen-ich-werde-meinen.html

Montag, 11. September 2017

Magnet der Erde da tief unten zieht

ups... die Schwerkraft scheint ganz schön zu schwanken...

brauch immer kleine pausen...,
fühl mich schwerfällig...aber wie,
bin so lähmend müde... u. sonstige schikanen der fatique will ich heut nicht weiter erwähnen...

Fühl mich wie ein schwerfölliger Wurm. Und fast immer sieht man mit nichts an. So ist das nun mal.

🐍🐍🐍🐛🐛🐛🐉🐉

Ein Tag später, heut ist Dienstag.
Am Vormittag half ich eine gute Stunde
im. Schildbürgermuseum. Eine ca. 45 Personen starke Busgruppe führten wir zu dritt aufgeteilt durch die Welt der Streiche. Besuch aus dem Emsland. Schon lange war ich nicht mehr dort. Freute mich. machte viel Freude...Und so eine tolle Gruppe, fröhlich, freundlich...
Mittag lehnte ich mich zu Haus ein bischen nach einer kleinen Mahlzeit zurück und schlief prompt ein.
Samt Schuhwerk  erwachte ich aus der eher unbequemen Position 2 Stünden später. Legte mich ganz lang und dachte noch ein bischen langsam munter werden . Draussen lacht die Sonne. Nun dann würde ich wieder erst nach zwei Stunden 16 Uhr ein wenig munter. So lag ich schon 4,5 Std. und ich konnte u. wollte immer noch nicht aufstehen.
Das ging bis gegen 19.00 uhr.
Fast bewegungslos nur an Schlaf denkend verbracht.
Ich weiß es gibt schlimmeres. Aber so schön ist es auch nicht.
So war das heut.
Völlige Erschöpfung als hätte ich im Steinbruch gearbeitet....
♡☆♡
Danach hab ich die Zeit vor TV verbracht...liegend...
Morgen muss ich in aller Früh aufstehen. Arzttermin 8.ok Uhr.
immerzu überlege ich in ich absage.
Früh bin ich ja eine mittlere Katastrophe. Gut das mich da niemand erlebt. 😊
Nun 8 Weckzeiten im 10 Minutenabstand sind programmiert. Ab 5.00uhr. Damit ich dann zivilisiert starten kann.
Nüchtern muss ich auch erscheinen.
Bei einer Diabetologin.
Nun las ich mich überraschen wie meine Langzeitwerte ausfallen.
Theoretisch dürfte ich ja nix haben
...
😕😷😜🐓 gebe uu hin und wieder gönn ich mir eine Kugel ital. Eis 🍧wenn mich mein Weg ins Städle führt. Mangoeis. Meloneneis . Wieso gibt es so wenig zuckerfreies Eis....
😆😊 🍉🍊





Montag, 21. August 2017

"Erholung"

Trotz ein paar Tage Auszeit taumle ich wieder mal von Ereignis zu Ereignis... 
d.h. auch, vom Wäscheaufhängen, zum Putzen, zum über die Wiese laufen, immer gut konzentrieren, 
jeden Fuß beobachten 
was solls, 
ich bin grad mal wieder froh, das mich niemand dahin schieben muss udn ich noch selbst alles gut kann... ist doch was !

Zur Zeit ärgert mich wieder der Hals-Nacken-Bereich, als ob die "Scharniere" eingerostet sind,
jede Kopfbewegung schmerzt übels, Einreibungen mit Schmerzlindernder Salbe und Schmerztabletten sind doch nötig,
es fühlt sich an wie beginnende Migräne mit Übelkeit im Nacken, Kopfschmerzen im Nacken, ha !
Nackenschmerzen, jeder zweite Tag ist es kaum zum Aushalten, oh das nervt,

meine Physio hat mir heut gesagt, es sieht optisch bereits komisch aus, was auch immer sie da sieht,
ich hab ja keine Augen am Rücken... und sie hat mir das alles gut erklärt, das sind nicht die Wirbel oder so, sondern die Muskeln, Sehenen....
die paar Tage ausspannen an der Ostsee haben mir beim "Nichtstun" mit überwiegend lesen, rätseln wohl mit einer Fehlhaltung das Übel beschert,
herrjee, bin ich ein altes Auto mit Macken


Freude:  keine dolle Hitze mehr, wunderbare Temperaturen um die 20 Grad freuuuuuu 

Dienstag, 1. August 2017

Aufatmen

ach ist das schön heute, der Tag begann 8 Uhr mit 17 Grad, Regen, Gewitter

für  mich ein Labsal...

Abkühlung so freu, als wenn Felsbrocken abfallen von mir freuuuu

da liegen sie...hoffentlich packt sie mir keiner wieder so schnell mir auf...
der Wetterbericht verheißt nichts Gutes, soll heiß bleiben...
ich schwinge den Regenstab, mit dem Wasser kommt immer immer ein wenig Abkühlung
Sonnenanbeter tut mir leid ...


Montag, 31. Juli 2017

Louis de Funes - Monsieur Buntspecht Hitzelahm

Louis de Funes - Monsieur Buntspecht



Die "Grosse Hitze-Lähme" hat mich im Griff...
beschrieben auch im Ulthoff-Syndrom

mit Lachen halt ich mich fit...
was soll ich sonst machen, heulen hilft auch nicht...
 da beweg ich mich auch, aber nicht so viel :) :) :) Zwerchfell

wie ich dieser Tage bei Multiple-Arts las

sinngemäß :  die Energie reicht momentan zum Atmen und bis zum Sofa schleppen:)

ja, und oder Beine in Wasser stellen :)

Hab bei mir alles dicht gemacht, keine Rollos, deshalb mit Laken die Fenster ab ca. 9 Uhr zugehängt, das hält die Hitze gut weg. in so einem Holzhaus schon arg,
 mein Freund der Ventilator der Arme muss was leisten...

Donnerstag, 27. Juli 2017

Wunderbare Sommerkühle



Liebe Leser in der großen weiten Welt, 

mal ein kurzer Bericht...

diese arge unterträglich lähmende Hitze ist erst mal vorüber, jetzt ist mein Wetter... bis 25 Grad... wunderbar. Hab mich durch die Hitze geschleppt, wenig bewegt, nix gemacht. Einfach nix. 
Viel wollt ich machen, sind nur Gedanken geblieben. Dann ist es eben so. 

Ich erfuhr von Kühlwesten... tolle Sache. 
Da könnte das Nassgepatsche größtenteils entfallen. 
Doch knapp zweihundert Euro ist auch ganz schön preisintensiv. 
Für bessere Lebensqualität lohnt es sich sicher.


Im Juni hatte ich nur 2,5 Tage Internetzugang, 
mehrere Havarien, Blitzschaden, Leitungsmastenschaden, 
dann ist etwas verschaltet worden, bei mir ging alles wie in der Steinzeit... 
Jetzt gehts wieder seit ca. 2 Wochen. 

Nun geht der Juli langsam zu Ende. Schöne Natur ist ganz schön weit, die Goldruten beginnen zu blühen... und vieles andere ist vorüber, die große Hitze im Mai/Juni hat die Reife beschleunigt...

sehr entspannend, 
im offenen Eisenbahnwagen unterwegs mit Enkelin, dem "Wilden Robert"